eminec myMap

Ideen fassen, speichern, vermitteln.

Ob Sie den Wettbewerbsvorteil Ihres Unternehmens vergrößern oder einen neuen Blickwinkel in Forschung und Lehre erhalten möchten – die Lösung zum Wissens­management myMap unterstützt Sie, Zeit zu sparen und kreativ zu sein.

Malen Sie sich einen Businessplan aus, bereiten Sie ein Studienreferat vor oder planen Sie eine große Feier: das sind typische Aufgaben, bei denen myMap Sie unterstützt. myMap begleitet Sie entlang der Wissenskette beim Fassen, Speichern und Vermitteln von Ideen. Unternehmen, Behörden, Universitäten, Schulen und Heimanwender ziehen seit Jahren Nutzen aus myMap.

myMap herunterladen ➜

myMap kaufen ➜

45 Tage kostenlos testen.

Bildungs- und Mengenrabatt erhältlich. Funktioniert mit Windows 10, 8 und 7.

Wie möchten Sie myMap einsetzen?

Zu Ihrem dauerhaften Unternehmenserfolg im globalen Wettbewerb trägt effizienter Umgang mit Wissen bei. myMap bringt Ihnen eine neue Sicht der Dinge im Management. In Ihrem Map erkennen Sie auf einen Blick das Wesentliche:

  • Unternehmens- und Marketingplanung werden übersichtlich, da Sie Information strukturieren und Komplexität reduzieren.
  • Produkt- und Projektmanagement werden transparent, da Sie alle Planungsdaten zur Hand haben – und mühelos teilen.
  • Beziehungs- und Servicemanagement werden fundiert, da Sie das Wissen über Kunden und Produkte dokumentieren und nutzen.

Features für Ihr Business

  • Entfesselte Kreativität: Neue Ideen sammeln Sie mithilfe des Brainstorming-Modus – allein oder bei einem Team-Meeting. Dank dem Prinzip Einmaleingabe erstellen Sie aus allen verwertbaren Einfällen unmittelbar Ihr Map oder eine klassische Gliederung.
  • Konsistente Dokumentation: Häufig benötigte Strukturen archivieren Sie als Map-Teile, die Sie schnell in neue Maps einfügen. So gehen Sie sicher, dass regelmäßig benötigte Angaben auch tatsächlich vollständig erfasst werden.
  • Sichere Ablage: Verschlüsselung sorgt dafür, dass ausschließlich autorisierte Nutzer auf Ihre kritischen Informationen zugreifen. Dazu legen Sie ein Kennwort je Map fest.

Übrigens: Nutzen Sie bereits ein Führungs­informationssystem (Executive Information System)? Dann ist myMap die ideale Ergänzung. Daten aus dem Reporting fließen automatisiert in Ihre Status-Maps ein.

Den Überblick über umfangreiche Forschungsgebiete bewahren Sie mit konsequentem Wissens­management. myMap unterstützt Sie, Wissen zu fassen, zu speichern und zu vermitteln. Sie können sich auf das Wesentliche konzentrieren:

  • Als Lernender: Bereiten Sie ein Referat vor oder üben Sie für eine Klausur. myMap ist für Uni und Oberstufe bestens geeignet.
  • Als Lehrender: Tragen Sie zum Lernerfolg bei und erleichtern Sie sich zugleich die Organisation Ihrer Lehrveranstaltungen.
  • Als Forschender: Bewahren Sie den Überblick in Ihrem Projekt – vom Forschungskonzept bis zur Veröffentlichung Ihrer Ergebnisse.

Features für die Wissenschaft

  • Quellen haben Sie stets zur Hand. Jedes Objekt in Ihrem Map kann Links auf Dokumente im Intranet oder Internet aufnehmen. Zudem können Sie ausführliche Anmerkungen erfassen.
  • Review-Kommentare Ihrer Kollegen und Ihre eigenen Vortragshinweise stellt myMap als Haftnotizen dar. Sie arbeiten auch während einer Review-Phase am Map weiter und führen es später mit zwischenzeitlich eingegangenen Review-Ebenen zusammen.
  • Verbreitungskontrolle bleibt in Ihrer Hand: schützen Sie unveröffentlichte Ergebnisse per Kennwort. Wenn die Zeit gekommen ist, unterstützt myMap Sie mit umfangreichen Exportfunktionen, Ihr Wissen zu verbreiten.

Übrigens: Gerade bei umfangreichem Material kann myMap seine Stärken voll ausspielen. Dank Tabs (Registerlaschen wie in Ihrem Browser) und Links navigieren Sie schnell und einfach zwischen Maps.

Mehr Zeit für die wichtigen Dinge gewinnen Sie in Ihrer freiberuflichen oder selbständigen Arbeit mit Wissensmanagement. myMap bringt die bewährten Werkzeuge aus Unternehmen und Universitäten zu Ihnen nach Hause. Und Freude macht es auch noch:

  • Selbständige Arbeit: Schluss mit der Zettelwirtschaft! Sie schaffen einen zentralen Speicher für alles, was Sie wissen müssen.
  • Persönliche Organisation: Runder Geburtstag? Umzug in Ihre Traum­wohnung? Weltreise? – Sie planen all das mit Leichtigkeit.
  • Kreatives Schreiben: Sie entwickeln Charaktere, erfassen Rechercheergebnisse und planen die Kapitelstruktur… für Ihren Roman!

Features für Sie

  • Entfesselte Kreativität: Neue Ideen sammeln Sie mithilfe des Brainstorming-Modus. Dank dem Prinzip Einmaleingabe erstellen Sie aus allen verwertbaren Einfällen unmittelbar Ihr Map oder eine klassische Gliederung.
  • Plakatdruck: Ihr allumfassendes „Master“-Map gehört an die Wand? Dann drucken Sie es in XXL-Größe – wie wäre es mit DIN A1? – auf Ihrem gewöhnlichen Drucker. Alles Weitere wie beim Starschnitt…
  • Sichere Ablage: Ob Karriereplanung oder Geheimrezept für Pizzateig – Verschlüs­selung sorgt dafür, dass Ihre vertraulichen Informationen ausschließlich dort bleiben, wo sie hingehören: bei Ihnen. Dazu legen Sie ein Kennwort je Map fest.

Übrigens: myMap ist sehr benutzerfreundlich und übersichtlich. Schnell werden Sie Erfolge erzielen. Die fortgeschrittenen Funktionen entdecken Sie nach und nach für sich – dann, wenn Sie sie benötigen.

myMap herunterladen ➜

Empfehlenswerte Literatur zum Thema „Mind Mapping“ haben wir für Sie zusammengestellt. Die Links führen Sie zu amazon.de.

Horst Müller: Mind Mapping. 4. Auflage. Urheberrechtlich geschütztes Material.

Mind Mapping

Erschienen bei Haufe, 4. Auflage (2013), 128 Seiten.

Mit „Mind Mapping“ von Horst Müller steigen Sie rasch in die Materie ein. Tipps und Beispiele zeigen Ihnen, wie Mind Mapping auf Papier und mit dem Computer abläuft – verständlich, praxisorientiert, auf den Punkt.

„Mind Mapping“ ➜

Das Mind-Map-Buch

Erschienen im mvg Verlag, 1. Auflage (2013), 304 Seiten.

Ganz einfach der Klassiker. Tony Buzan, Erfinder des Mind Mapping, erläutert die Methode. Mit Anleitungen und Tests können Sie die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten überprüfen. Hier bleiben keine Fragen offen.

„Das Mind-Map-Buch“ ➜

Mind Mapping für Dummies

Erschienen bei Wiley-VCH, 1. Auflage (2011), 278 Seiten.

Bewährte Managementliteratur: die „für Dummies“-Reihe aus dem Hause Wiley. Florian Rustler zeigt Ihnen die Grundlagen des Mind Mapping und bringt Ihnen zudem einen umfassenden Überblick aktueller Software.

„Mind Mapping für Dummies“ ➜

Impressum und Datenschutz